Praxis Leistungen Team Sprechzeiten Anfahrt

Impressum & Datenschutz

 
 

Impressum


Hinweise zum Datenschutz finden Sie weiter unten

Dipl. med. Antje Riebe-Yang

Eichendamm 20

15569 Woltersdorf

Tel. 03362 - 58000

FAX 03362 - 58 0023

info@praxis-riebe-yang.de

-Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin

Fortbildungen

  1. Naturheilkunde
  2. Akupunktur/ Traditionelle Chinesische Medizin
  3. Rücken-, und Diabetesschulung
  4. Hypertonieschulung
  5. Psychosomatik und Schmerztherapie

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Dipl. med Antje Riebe Yang
Ärztin für Traditionelle Chinesische Medizin/ Akupunktur
Facharzt für Kinder und Jugendmedizin,
Praktische Ärztin,
Ärztin für Naturheilverfahren

Zuständige Ärztekammer

Landesärztekammer Brandenburg Dreifertstraße 12 – 03044 Cottbus

-> Link zur Bundesärzteordnung

Aufsichtsbehörde:

Kassenärztliche Vereinigung  Brandenburg Gregor-Mendel-Straße 10/11, 14469 Potsdam

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV 

Dipl. med Antje Riebe-Yang

Urheberrecht

Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet, liegt das Urheberrecht für die Inhalte dieser Website bei Dipl. med. Antje Riebe-Yang

Medizinische Haftung:

Auf den Webseiten der Praxis Dipl. med. A. Riebe-Yang finden sie Informationen zu medizinischen Themen. Diese Informationen stellen keine Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung oder Nicht-Behandlung oder zur Diagnose einer Erkrankung dar. Die Informationen auf diesen Seiten können keinesfalls die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.Sie sind eine generelle und unverbindliche Unterstützung für Sie und Ihren behandelnden Arzt.Die Diagnose einer Krankheit oder eines anderen Leidens kann nur durch die Konsultation eines Arztes erfolgen. Die Informationen auf diesen Seiten sind keine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder zur Selbstdiagnose einer Krankheit oder eines anderen Leidens. Wir übernehmen keine Haftung, sofern Sie die Informationen dazu einsetzen. Gleiches gilt, falls aufgrund einer hier aufgeführten Information ein notwendiger Arztbesuch unterbleibt.

 

Haftungsausschluss

Die Informationen auf unseren Internetseiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Das "Praxis Riebe-Yang" übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Eignung für bestimmte Verwendungszwecke. Sämtliche Aussagen auf dieser Seite dienen allein der Information und sind nicht verbindlich. Sie stehen unter dem Vorbehalt jederzeitiger Änderung. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Aussagen wird nicht übernommen.

Internet-Links

Die Webseiten des "Praxis Riebe-Yang" enthalten auch weiterführende Links zu Webseiten anderer Anbieter. Für fremde Inhalte, die über solche Links erreichbar sind, ist das "Praxis Riebe-Yang" nicht verantwortlich. Wenn wir feststellen oder darauf hingewiesen werden, dass ein verlinktes Angebot rechtswidrigen Inhalt aufweist, wird dieser Link von unserer Seite entfernt.

Nutzungsbedingungen

Die auf dieser Website enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das "Praxis Riebe-Yang" gestattet das Herunterladen sämtlicher Inhalte auf diesen Internetseiten ausschließlich zu privatem, nicht-kommerziellem Gebrauch. Bei Vervielfältigung der Inhalte ist auf die Urheber- und Eigentumsrechte des "Praxis Riebe-Yang" ausdrücklich hinzuweisen. Die Inhalte dürfen nicht verändert und ohne schriftliche Genehmigung des "Praxis Riebe-Yang" auf anderen Internetseiten oder Rechnern genutzt werden. Die Inhalte dürfen nicht für öffentliche oder kommerzielle Zwecke vervielfältigt, vorgeführt, verbreitet oder anderweitig verwertet werden. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen verpflichtet zur sofortigen Vernichtung aller ausgedruckten oder heruntergeladenen Inhalte. Die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche behalten wir uns vor.



Datenschutz

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Datenschutzbeauftragter: nicht gesetzlich vorgeschrieben

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Seite 2 von 2 / KBV / Patienteninformation zum Datenschutz: Muster / März 2018 Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.